Der Kampf geht weiter

Tausende Salzburger sind darüber entsetzt, dass ein rechtswidriger Bebauungsplan nun zur Umsetzung kommen soll.

Derzeit läuft beim Land Salzburg ein Verfahren zur aufsichtsbehördlichen Aufhebung gem. §75 Abs.1 iVm. §74 Abs. 1 Salzburger Stadtrecht 1966.

Das Komitee für eine verträgliche Bebauung des Dr.-Franz-Rehrl-Platzes hat uns freundlicherweise den Text zur Verfügung gestellt.

11.02.2015, SN